So kommt ihr gut durch die 24h von Le Mans

So kommt ihr gut durch die 24h von Le Mans

Wichtige Informationen

Am 15.06.2019 um 15.00 Uhr starten die 24h von Le Mans.  Bis dahin passiert eine Menge auf und neben der Strecke. Damit ihr keinen Termin verpasst, haben wir euch die wichtigsten Programmpunkte im Zeitplan zusammengefasst. Insgesamt zehn Porsche 911 RSR gehen in Le Mans an den Start. Die Besonderheit in diesem Jahr: Unser Art Car. Jörg Bergmeister, Egidio Perfetti und Patrick Lindsey werden in diesem Jahr ein echtes Kunstwerk um dem Circuit de la Sarthe pilotieren.

Das Art Car designed by Richard Phillips

„Art Cars haben in Le Mans eine lange Geschichte. Mit unserem atemberaubenden Design schreiben wir diese nun weiter“, sagt Teamchef Axel Funke. „Unsere erste Saison in der Langstreckenweltmeisterschaft war für uns alle sehr speziell. Umso mehr freuen wir uns, zum wichtigsten Rennen des Jahres unseren Fans und Partnern noch einmal etwas Besonderes bieten zu dürfen.“

Hinter dem Design steckt Künstler Richard Phillips. „Das ist eine tolle Chance für mich, meine Kunst auf eine ganz neue Art und Weise darzustellen“, so der US-Amerikaner. „Für das Design in Le Mans habe ich mich dazu entschieden, drei meiner Werke zu kombinieren. Das ist ein ganz neuer Aspekt und zeigt, was in Bezug auf Autodesign alles umsetzbar ist. Das Ergebnis macht mich stolz und ich hoffe, den Fans damit eine große Freude bereiten zu können.“

Das Art Car von Project 1 entstand in Kooperation mit Porsche Digital, die mit ihrem Produkt „Second Skin“ neue Maßstäbe im Bereich Design und Folierung von Fahrzeugen setzen. In Zusammenarbeit mit Style Porsche, Studio F.A. Porsche als auch externen Partnern wie Andy Blackmore und Richard Phillips entstehen neue, einzigartige Designs. So können Porsche Kunden in Zukunft ihr Fahrzeug individualisieren und dabei neben Klassikern aus dem Motorsport auch auf durch Fashion und Kunst inspirierte Designs zurückgreifen: „Mit dem Projekt wollen wir zeigen, was in Sachen Autodesign möglich ist und dass bei Second Skin der Fantasie keine Grenzen gesetzt sind“, so Simon Weiss, Porsche Digital und Mitentwickler von Second Skin.

Die Autogrammstunde & Fahrerparade

Näher kommen die Fans den Fahrern wohl kaum – Am 11.06.2019 um 17.00 Uhr öffnet die Boxengasse ihre Pforten für alle Fans, Autogrammjäger und Le Mans – Enthusiasten. Die knapp 190 Fahrer warten auf die Fans mit Autogrammen und dem ein oder anderen kleinen Geschenk. Darüber hinaus kommen die Piloten am Freitag 14.05.2019 zu den Fans in die Innenstadt von Le Mans. Über eine Stunde werden sie in historischen Fahrzeugen durch die Stadt fahren und sich den Fans präsentieren – eine Stimmung die an den Karneval erinnert und ein echtes Highlight für Fans und Fahrer.

Die 24h Le Mans im TV

Mit dieser Übersicht verpasst ihr keine Minute und Session der 24h von Le Mans. Besondere Freude: Unsere Partner von Eurosport werden auch in diesem Jahr ein Auge auf uns haben und euch auf dem Laufenden halten, auch wenn wir nicht im TV-Bild sind. Das Livetiming ist wie gewohnt über unsere Startseite www.project-1.de zu erreichen. Den gesamten Zeitplan findet ihr hier.

Mittwoch, 12. Juni:
16:45-20:15 Uhr: Freies Training live (Eurosport)
21:50-00:10 Uhr: Erstes Qualifying live (Eurosport)

Donnerstag, 13. Juni:
18:50-21:15 Uhr: Zweites Qualifying live (Eurosport)
21:50-00:10 Uhr: Drittes Qualifying live (Eurosport)

Freitag, 14. Juni:
10:30-11:30 Uhr: Zusammenfassung Qualifying (Eurosport)
14:00-15:00 Uhr: Zusammenfassung Qualifying (Eurosport 2)

Samstag, 15. Juni:
08:55-10:05 Uhr: Warm-up live (Eurosport)
14:00-14:45 Uhr: Vorberichte live (Eurosport)
14:45-16:00 Uhr: Startphase live (Eurosport)
16:00-16:10 Uhr: Studio live (Eurosport)
16:10-18:00 Uhr: Rennen live (Eurosport)
18:00-18:10 Uhr: Studio live (Eurosport)
18:10-20:00 Uhr: Rennen live (Eurosport)
20:00-20:10 Uhr: Studio live (Eurosport)
20:10-22:00 Uhr: Rennen live (Eurosport)
22:00-22:10 Uhr: Studio live (Eurosport)
22:10-24:00 Uhr: Rennen live (Eurosport)

Sonntag, 16. Juni:
00:00-00:10 Uhr: Studio live (Eurosport)
00:10-09:00 Uhr: Rennen live (Eurosport)
09:00-09:10 Uhr: Studio live (Eurosport)
09:10-10:00 Uhr: Rennen live (Eurosport)
10:00-10:10 Uhr: Studio live (Eurosport)
10:10-12:00 Uhr: Rennen live (Eurosport)
12:00-12:10 Uhr: Studio live (Eurosport)
12:10-14:00 Uhr: Rennen live (Eurosport)
14:00-14:10 Uhr: Studio live (Eurosport)
14:10-15:45 Uhr: Schlussphase und Nachberichte live (Eurosport)
22:05-23:05 Uhr: Rennzusammenfassung (Eurosport)

Montag, 17. Juni:
00:00-01:00 Uhr: Rennzusammenfassung (Eurosport 2)
09:30-10:35 Uhr: Rennzusammenfassung (Eurosport)

Fahrer & Autos

Zur besseren Orientierung hat Andy Blackmore, der entscheidend an Design unseres Art Cars beteiligt war, den sogenannten Spotters Guide für die 24h Le Mans erstellt. Diesen findet ihr zum Download unter folgendem Link: https://buff.ly/2R4CbXR.

Natürlich halten wir euch unter den gewohnten Hashtags #project1_93 #teamproject1 #LeMans24 jederzeit auf dem Laufenden. Klickt euch rein und schaut hinter die Kulissen des Teams und des Art Cars. Es lohnt sich. Zum Abschluss gibt es noch DIE Le Mans Weisheit: „Le Mans kann man nicht gewinnen, Le Mans lässt einen gewinnen.“ In diesem Sinne viel Spaß und viele Grüße aus Le Mans!