Richard Selwin

Leitender Ingenieur

Wenn man einer Nation Leidenschaft für Automobile zuspricht, dann ist das unter anderem Großbritannien. Das beste Beispiel ist Richard. Als Student war er auf den Rennstrecken des Vereinigten Königsreiches unterwegs. Dort legte er den Grundstein für seine Karriere, die der ehemalige iSport (GP2-Team) Ingenieur bei uns fortsetzt. Er unterstützt uns mit seiner enormen Erfahrung und gibt diese gerade an unsere Nachwuchstalente weiter. Dabei strahlt er immer eine Gelassenheit und Sicherheit aus. Man erkennt sofort: Dieser Mann weiß was er tut. 2016 begleitete er die gesamte Saison im Porsche Carrera Cup Deutschland und war maßgeblich am Erfolg und der Entwicklung der jungen Fahrer beteiligt.